Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Anfragen
27.09.2012
LBK-Rückkehrer im Gesundheitsamt Eimsbüttel

Anfrage von Frau von Klinggräff

Mit der Teilprivatisierung des Landesbetriebs Krankenhäuser (LBK) bestand für die ehemaligen Mitarbeiter des LBK die Möglichkeit auf Rückkehr in den Dienst der Freien und Hansestadt Hamburg. Eine Anfrage des CDU-Bürgerschaftsabgeordneten Hjalmar Stemmann, Drs.: 20/3851 vom April diesen Jahres, ergab für Eimsbüttel folgende Zahlen:
 
Anzahl der im Gesundheitsamt Eimsbüttel beschäftigten sog. LBK-Rückkehrer: 9
 
Diese nehmen folgende Aufgaben war:
 

Anzahl
Einsatzgebiet
Aufgaben
2
Mütterberatung/Frühe Hilfen
Hausbesuche, Sprechstunden, Beratungen, Informationen zu Hilfsangeboten
3
Gesundheitsaufsicht
Gefahrenabwehr meldepflichtiger Erkrankungen, Hygieneüberprüfungen von Krankenhäusern und ambulant operierenden Praxen
1
Passivraucherschutz
Kontrollaufgaben, Betriebskontrollen, Beratung hinsichtlich der Umsetzung der gesetzlichen Vorschriften
1
Sozialpsychiatrischer Dienst
Kontakte, Hausbesuche, Mitarbeit für gutachterliche Stellungnahmen
1
Kita-Untersuchungen
Frühzeitiges Erkennen gesundheitlicher Einschränkungen und Entwicklungsstörungen von drei- und vierjährigen Kindern, Datenerfassung
1
Gesundheitliche Vorsorge im Vorschulalter
Modellversuch für ein einheitliches Erinnerungs- und Meldewesen für die gesetzlichen Früherkennungsuntersuchungen U6 (10. bis 12. Lebensmonat) und U7 (21. bis 24. Lebensmonat)

 
Bei den auf der Basis des Jahres 2011 ermittelten jährlich anfallenden Kosten handelt es sich um Ist-Personalkosten. Diese belaufen sich für Eimsbüttel auf 340.203 Euro.
Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:
 
Wie beurteilt das Bezirksamt Eimsbüttel die zusätzlichen Personalressourcen durch die LBK-Rückkehrer in den einzelnen Arbeitsfeldern qualitativ und quantitativ?
       Bitte nach Einsatzgebiet und Aufgaben differenzieren.
aktualisiert von Kunrede, 27.09.2012, 13:22 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon