bis zur Wahl der neuen Bezirksversammlung

Liebe Eimsbüttlerinnen, liebe Eimsbüttler,

manchmal steckt der Teufel im Detail. Oder besser: Manchmal sind es die kleinen Dinge, die den Unterschied machen.

Kommunalpolitik scheint auf den ersten Blick unspannend zu sein. Bei Diskussionen über Brexit oder Tempolimits auf Autobahnen hat wirklich jeder seine Meinung und kennt die unterschiedlichen Positionen aus den Medien.

Wir als Bezirksfraktion der CDU kümmern uns um die konkreten Probleme vor Ort. Denn das was direkt vor der eigenen Haustür passiert, beeinflusst das eigene Wohlbefinden oft mehr als die große Bühne.

Hierfür sind wir angetreten und kümmern uns um das, was uns tagtäglich freut oder ärgert. Unser Team als eine bunte Mischung aus Frauen und Männern, Alten und Jungen, Erfahrenen und Neulingen gräbt sich durch Themen wie Parkplatzverlust, Lärmbelästigung, neue Wohnbauvorhaben oder soziale Dienstleistungen. Für mittlerweile gut 265.000 Einwohnerinnen und Einwohnern – vom dicht bebauten Kerngebiet bis zum ländlichen Schnelsen.

Sagen Sie uns wo der Schuh drückt - fordern Sie uns heraus. Unser Einsatz wird unsere Stadtteile besser, sicherer, sauberer und zukunftssicherer machen. Auch nach dem 26. Mai 2019 – dem Tag der nächsten Bezirkswahlen.

Engagiert für Eimsbüttel!

 

Ihr Rüdiger Kuhn

 

Neuigkeiten

20.05.2019
Er sprudelt wieder!

Im heißen Sommer 2018 blieb der im Stadtteil beliebte Brunnen in der Heinrich-Barth Straße trocken. Eine Anfrage von Jutta Höflich bei der Verwaltung ergab, dass die Pumpe irreparabel defekt war und die Haushaltsmittel für eine Ersatz Pumpe nicht a...

20.05.2019
Keine Unterstützung der Jugendfeuerwehr durch Grün/Rot

Für die Freiwilligen Feuerwehren ist die Jugendarbeit der wichtigste Baustein für die Nachwuchs Gewinnung. Die Jugendfeuerwehr der FF Eimsbüttel macht regelmäßig Ausfahrten zu Jugendfreizeiten oder Wettbewerben. Dazu benutzen sie die Lösch...

25.04.2019   Antrag in der Bezirksversammlung
Die Verwaltung soll helfen

Das Haus ist längst fertig, aber die Baustellen-Auffahrt bleibt. Der Bauherr ist verpflichtet, diese Auffahrten zurückzubauen, aber es finden sich keine Firmen, die den Auftrag übernehmen. Zu klein, zu unattraktiv das Auftragsvolumen. Vielleicht hat ein a...

25.04.2019   Antrag in der Bezirksversammlung
Was passiert auf dem Allende-Platz?

Seit vielen Jahren wird über die Um- und Neugestaltung des Allende-Platzes in Rotherbaum diskutiert. Nun stehen endlich finanzielle Mittel bereit. Die CDU möchte, dass bei der Planung der Bau einer Quartiersgarage mit berücksichtigt wird und das der Kerng...

25.04.2019   Antrag in der Bezirksversammlung
Bike-Flash: Wir geben nicht auf

Bereits im Dezember hatte die CDU beantragt, ein Bike-Flash System als Pilotprojekt in Eimsbüttel zu testen. Dies wurde im Ausschuss aber abgelehnt (wir berichteten). Da aber leider weiterhin Radfahrer bei Unfällen verletzt werden, will die CDU einen weiteren ...

25.04.2019   Antrag im GUWV
­ Taubenpopulation kontrollieren

In jeder Großstadt gibt es mit Stadttauben Probleme - auch in Hamburg. Die bisherigen Ansätze, das Problem zu lösen sind ein Fütterungsverbot, sowie Vergrämung der Tiere. Diese Ansätze sind aber nicht geeignet, das Problem nachhaltig zu l&...

Kontakt

Wir würden uns sehr freuen von Ihnen zu hören!
Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.


Bitte bestätigen Sie die Einwilligungserklärung.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an die CDU Bezirksfraktion Eimsbüttel, Lappenbergsallee 34 in 20257 Hamburg, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
Nach oben