Archiv

10.01.2015
Digitale Bürgerbeteiligung scheitert an Rot-Grün
Zur Meldung

Bürgerdialog und -beteiligung steht derzeit hoch im Kurs. Für die unterschiedlichsten Themen entstehen vielerorts Bürgerinitiativen. Nahezu alle Parteien bemühen sich, bürgerliches Engagement zu loben und fordern breitere und intensivere Beteili...

02.11.2014   SPD bremst StadtRAD und switchh aus
Verkehrspolitik gegen Niendorfer Interessen
Zur Meldung

Auf Antrag unserer Bezirksfraktion sollte ein switchh-Punkt auf dem südlichen Tibarg erreichtet werden, StadtRAD-Station inklusive. Die SPD lehnte den Antrag in der Bezirksversammlung jedoch ab.

24.10.2014
Umswitchen am Tibarg - CDU beantragt switchh-Punkt für Niendorf
Zur Meldung

Hamburg/Niendorf: Immer mehr Bürgerinnen und Bürger nutzen den ÖPNV mit seinen zusätzlichen Angeboten wie StadtRAD und Carsharing. Sogenannte switchh-Punkte sollen den Umstieg erleichtern. Die CDU-Fraktion beantragt nun in der Bezirksversamml...

15.10.2014
SPD-Verkehrspolitik - Irrsinn stoppen
Zur Meldung

Über Sinn und Unsinn des sogenannten Busbeschleunigungsprogramms wurde bereits viel diskutiert und geschrieben. Selbst Experten bezweifeln den Mehrwert für den Fahrgast. Unlängst hat sich eine Volksinitiative gegen das 260 Millionen Euro teure Debakel der...

14.09.2014
Blumenbeete im öffentlichen Raum - CDU fördert bürgerliches Engagement
Zur Meldung

Immer mehr Bürger in Eimsbüttel verschönern das Stadtbild in ihrer Umgebung, indem sie auf öffentlichen Grünflächen Blumen pflanzen oder sogar kleine Beete anlegen und diese pflegen. Die CDU begrüßt dies und unterstü...

20.07.2014
Behörde gegen farbige Markierung von Radwegen
Zur Meldung

Ende April stellte unser Abgeordneter Carsten Ovens gemeinsam unserer Bezirksfraktion in der Bezirksversammlung Eimsbüttel den Antrag Radwegemarkierungen in kritischen Verkehrsbereichen. Trotz der bevorstehenden Wahlen bekam unsere Initiative auch die Unterst&...

20.06.2014
CDU-Fraktion konstituiert sich und wählt Vorstand
Zur Meldung

Am vergangenen Donnerstag trafen sich die gewählten Mitglieder der Bezirksversammlung Eimsbüttel zu konstituierenden Sitzung. Nach wenigen Minuten folgte gleich die erste Unterbrechung – wenn auch geplant.  

09.06.2014
Verwahrloste Kinder in Schnelsen – CDU fordert Konsequenzen
Zur Meldung

Nachdem vor einigen Monaten der Tod der kleinen Yagmur die Stadt erschütterte, rückt erneut der Bezirk Eimsbüttel in den Mittelpunkt eines grausigen Vorfalles. Zwei Schnelsener Kinder mussten im letzten Moment aus einer vollkommen verwahrlosten Fa...

31.05.2014
SPD erhält Quittung für bürgerferne Politik
Zur Meldung

Am Bürgerwillen orientierte Politik wird vom Wähler honoriert: die CDU gewinnt in einigen Stadtteilen deutlich an Vertrauen, und stellt weiterhin 12 Abgeordnete in der Bezirksversammlung. Eimsbüttels SPD verliert dagegen teilweise dramatisch, eine Quittun...

29.04.2014
Mehr Sicherheit für Eimsbüttels Radfahrer
Zur Meldung

Der Radverkehr in Hamburgs wächst Jahr für Jahr. Das soll auch so sein. Dazu entwickelte der CDU-geführte Senat im Jahr 2008 die Hamburger Radverkehrsstrategie. Ziel ist eine Verdopplung des Radverkehrs auf 18% des Gesamtverkehrsaufkommens. Dabei muss auc...

23.04.2014
Innovative Straßenbeleuchtung im Niendorfer Gehege - Pilotprojekt gefordert
Rüdiger Kuhn, Fraktionsvorsitzender und Mitglied im Ausschuss für Grün, Umwelt und Verbraucherschutz

Im Bezirk Eimsbüttel soll ein Pilotprojekt in der Straße Niendorfer Gehege zwischen Vogt-Kölln-Straße und der Einmündung Bondenwald mit einer bedarfsgerechten Lichtsteuerung gestartet werden. Diese Forderung stellt Rüdiger Kuhn in der Bez...

06.04.2014
StadtRAD Finanzierung sichern und ausbauen
Zur Meldung

Auf Antrag der CDU-Bezirksfraktion beschloss der Ausschuss für Verkehr am 02. April einstimmig den weiteren Ausbau des StadtRADs sowie eine Öffnung für neue Finanzierungsoptionen.

Nach oben