Machtmissbrauch bei der Sondermittelvergabe

Das hat wohl Methode: Zweimal spielten Rote und Grüne ihre Macht beim Thema Sondermittel aus und ließen Vereine aus dem vermeintlich reichen Harvestehude-Rotherbaum am ausgestreckten Arm verhungern. Die im Vorfeld zugesagte Unterstützung des Club an der Alster zur Ausrichtung des Hockey-Europapokals wurde auf 10% reduziert und auch der Ostsee-Segler-Gemeinschaft wurde der Förderungsbetrag um 1/3 gekürzt. Trotz guter sozialer und integrativer Arbeit soll wohl bewusst keine Förderung in so genannten wohlhabenden Bereichen erfolgen. Damit kann man dann bei der eigenen Klientel punkten.

Hier finden Sie weitere Infos zum Europapokal Turnier
www.dcada.de/ehicc2019/

Nach oben